Da es mich einiges an Zeit und Nerven gekostet hat, Fritzfax für Fritzbox neu zu installieren, hier ein Hinweis für alle Nutzer einer Logitech Tastatur. Falls ihr die Logitech SetPoint am laufen habt, ersichtlich am Maus/Tastatursymbol in der Taskleiste, so deaktiviert das bitte vor der Installation von Fritzfax, da sonst ggf. das Vortschrittsfenster nicht angezeigt wird und ihr somit keine Chance habt, euch durch die einzelnen Installationschritte zu klicken...

Fritzbox am Speedport Hybrid

Tipps & Tricks

Besucherzaehler
Wenn dir diese Anleitung geholfen hat, würde ich mich über einen Eintrag im Gästebuch, einen hier, für den 1. Beitrag vergebenen "Kudo" und/oder einen kleinen Beitrag als Beteiligung an den Hostingkosten dieser Seite sehr freuen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Warum ist kein Hybrid möglich, obwohl LTE verfügbar ist? -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Falls ihr mal den Hybriden z.B. wg. falschen/fehlenden Zugangsdaten ohne DSL in Betrieb nehmen wollt/müsst, dann probiert mal folgende Lösung 1. DSL Kabel abziehen 2. Speedport auf die Werkseinstellung zurücksetzen 3. speedport.ip aufrufen 4. Auf der Seite, auf der man darauf hingewiesen wird, dass keine Verbindung besteht,           so oft auf "Erneut prüfen" klicken bis "Überspringen" aktiv wird. 5. Nach einem Klick auf "Überspringen" erscheint die normale Login-Maske. Hier mit dem Routerpasswort einloggen 6. Die Assistenten zum einrichten der Zugangsdaten und der Rufnummern abbrechen 7. Im Menü auf Einstellungen / Problembehandlung / Einrichtungsassistent wechseln 8. Dort bitte den Button "Umleitung abschalten" klicken. (Dieser ist nur ein begrenzten Zeitraum, nachdem das Gerät           zurückgesetzt wurde sichtbar und nur so lange, wie sich das Gerät in den Werkseintellungen befindet.           Deshalb ist Schritt 2 und 6 sehr wichtig) Danach sollte der Router direkt über LTE online gehen, ohne das vorher die automatische Konfiguration durchlaufen wird. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hier könnt ihr den Standort und die Frequenz/Geschwindigkeit der für euch zuständigen LTE-Masten erfragen. Dabei bitte nicht vergessen, schon mal die Kontakt- und Vertragsdaten im Profil zu hinterlegen. Betreff LTE-Antennen, deren Ausrichtung, geeignetem Antennenkabel und Empfangsoptimierung könnt ihr euch mal hier im Ratgeber umsehen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Alle, die Ärger mit ihrem WLAN haben, bzw. es einfach nur ein wenig tunen wollen,  sollten mal hier in der Lösung von UlrichZ vorbeischauen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wer auf der Suche nach einem Dect-Repeater für den Speedport ist, sollte mal hier vorbeischauen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Da ich bei einem Test mit geänderten Telefonie-Ausnahmen festgestellt habe, das nach Veränderungen an den Portweiterleitungen und LTE-Ausnahmen, diese hin und wieder nicht übernommen werden, empfehle ich, nach jeder Änderung in der Konfiguration des Speeport Hybrid, den Router neu zu starten. Hier hat sich bei mir gezeigt, das geänderte oder neue Portweiterleitungen und LTE-Ausnahmen nach Routerneustart plötzlich wieder auftauchten, den alten Zustand wieder eingenommen haben oder verschwunden sind, obwohl sie vor dem Neustart korrekt im Konfig-Menü angezeigt wurden. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Alle, die mit mit der Fehlermeldung "Hybrid Server nicht über DSL erreichbar (HA002)" kämpfen, sollten sich hier mit dranhängen und schon mal vorbeugend die nur für die Telekommitarbeiter sichtbaren Kontakt- und Vetragsdaten im Profil hinterlegen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Alle die mal einen tieferen Blick hinter die Kulissen des Speedport Hybrid werfen wollen, sollten sich mal das Engineer-Menü anschauen. Um dahin zu gelangen muss man sich zunächst in den Speedport Speedport einloggen und kann danach (ich empfehle in einem neuen Tab) über http://speedport.ip/engineer/html/dsl.html?lang=de das versteckte Menü aufrufen.      Beispielsweise lassen sich so hier die LTE-Werte (RSRP und RSRQ) auslesen, um den besten Standort/Ausrichtung für den Speedport bzw. die externe Antenne zu ermitteln.         Diejenigen, die das etwas komfortabler erledigen möchten, sollten mal bei https://stricted.net/forum/ vorbeischauen. Dort lässt sich nach Registrierung das Tool SpeedportHybridControl herunterladen, welches komfortabel mit nur wenigen Klicks die Statusinformationen des Speedport Hybrid sammelt und anzeigt. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Alle die Probleme mit der Internetgeschwindigkeit an der Fritzbox haben, sollten mal schauen, mit welcher Geschwindigkeit die LAN-Ports der Fritzbox arbeiten. Hier hat sich herausgestellt, das es wohl zu Problemen kommt, wenn die Ports 2-4 “nur” mit 100Mbit/s arbeiten, der LAN1 aber mit 1000Mbit/s arbeitet. Abhilfe schafft in diesem Fall derzeit wohl nur,  alle LAN-Ports über den “Green-Mode”  auf 100Mbit/s zu limitieren. Die Einstellung dazu ist in der “Heimnetzübersicht” im Reiter “Netzwerkeinstellungen” zu finden. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Im  Bezug auf VPN und FTP Verbindungen, sind im Forum Meldungen aufgetaucht, das nur der DSL-Anteil genutzt wird. Hier hat sich herausgestellt, das wohl erst nach Abschalten von IPv6 am jeweilgen Client der LTE-Anteil auch zugeschalten wird. In die selbe Richtung geht auch das Problem hier, wo bei Zugriff auf einen Webserver nur der DSL-Anteil zur Datenübetragung genutzt wird. Im Beitrag 24 von Schmidti kann man dazu lesen: "Es gibt zum eigentlichen Threadthema inzwischen auch eine Rückmeldung aus unserer Technik. Die Kollegen schreiben, dass nicht alle Applikationen einen TCP-Stack haben,der für Hybrid optimiert ist. Wenn die Applikation ihre TCP Windows anhand der RTT ableitet, kann es zu nicht optimalen Geschwindigkeiten kommen (kein zusätzlicher Gewinn durch LTE). Dies gilt nicht nur für den Betrieb von Servern, sondern für alle Dienste. Sprich: bei manchen funktioniert die LTE-Zuschaltung, bei manchen nicht. Das liegt nicht am Hybrid-Anschluss, sondern an der Applikation selber, auf die wir als Telekom keinen Einfluß haben." Zu beachten ist hier auch der MTU-Wert, siehe 1 Absatz Betreff Konfiguration des Shrew Soft VPN Clienten. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Es kann bei einem Firmwarupdate  und angeschlossenen Speedphones wohl zu Problemen mit der Anruferliste kommen. Was sich darin äußert, das diese nach dem Update leer bleibt. Hier hat sich herausgestellt, das die für die Speedphones vergebenen Namen (z.B. Arbeitzimmer, Oma, Bastelkeller...) bei einem Softwareupdate (laut Link auf die ...010) verloren gehen. Vergibt man nun im Nachgang die Namen (falsch) neu, kommt es aufgrund eines Softwarefehlers zu einer leeren Anruferliste auf den Speedphones. Abhilfe schafft wohl aktuell nur, das Einspielen einer älteren Firmware (z.B...57) unter der die Namen neu vergeben werden. Im Anschluß kann die aktuelle Firmware dann wieder installiert werden, danach sollten die Anruferlisten wieder korrekt angezeigt werden. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hier ein allgemeiner Hinweis Betreff E-Mail-Versand. In den aktuellen Speedport-Routern gibt es zur Vermeidung von Spam eine standardmäßig aktivierte "Liste sicherer E-Mail-Server", die u.U. den Versand von Mails blockiert, solange der verwendete Postausgansserver dort nicht hinterlegt ist. Daher ist es ggf. notwendig bei Problemen mit dem Versand, den Server da nachzutragen oder dieses "Feature" zu deaktivieren. Zu finden ist das Ganze im Speedport Hybrid unter "Internet" - "Liste sicherer E-Mail-Server" - "Liste der erlaubten E-Mail-Server", wo sich auch per "Weiteren E-Mail-Server eintragen" nicht hinterlegte Postausgangsserver nachtragen lassen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gamer, die Wert auf einen niedrigen Ping bei Spielen legen und dabei den möglichst hohen Downloadspeed z.B. bei Steam nicht verlieren wollen, sollten sich mal hier umsehen und mit dem Thema DiffServ. beschäftigen. Wer mag, kann auch noch hier den im Beitrag 4 von Waage1969 zusammengetragenen Links folgen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wer Probleme mit Geschwindigkeitsschwankungen am Hybridanschluß hat, sollte einmal hier vorbeischauen und dabei auch den “Spoiler” Betreff technischer Hintergründe beachten. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sollte es zu Problemen bei Telefonie oder Downloadrate kommen, einfach mal den Speedport für ein paar Minuten vom Strom nehmen. Für den regelmäßigen Neustart wurde im Forum ja auch schon der Einsatzt einer Schaltuhr vorgeschlagen... Alle die das ggf. etwas eleganter automatisch erledigen wollen (oder müssen), können mal hier vorbeischauen. Ich bevorzuge anstelle des Neustarts, den etwas versteckten Link "Jetzt trennen und wiederherstellen" (4) unter "Internet"(1) - "Telekom Datenschutz"(2) - "Stufe 2" - "Was ist das?"(3) zu nutzen. Dies sorgt dafür, das alles Netzwerkbezogene, wie Konfigurationssitzung , Systemzeit, DSL, LTE, IP und Tunnel zurückgesetzt wird und hat bei mir, wenn es denn nötig war, immer dafür gesorgt, die diversen Probleme zu beseitigen. Der m.E. größte Vorteil dieser Variante, es geht deutlich schneller, als ein Neustart des Routers --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Nach einer Mail über das Gästebuch (Danke dafür), der Hinweis, sollte es bei gleichzeitig im Speedport  und der Fritzbox konfigurierter Telefonie zu Problemen mit Fax an der Fritzbox kommen, so müssen ggf. die Rufnummern im Speedport deaktiviert/ gelöscht werden. Zitat: Hallo …,vielen Dank für deine echt gelungene Anleitung zur Konfiguration der Fritzbox hinter dem SP Hybrid! Ich hätte da eine Anmerkung, bzw. Verbesserungsvorschlag (beide Router auf neuster Firmware mit minimaler Konfiguration): Wenn die Telekom-Nummern im SP Hybrid hinterlegt sind, funktioniert zwar die Sprachtelefonie nun stabil, aber Faxe leitet er dann sporadisch nicht sauber durch. Oft funktioniert es erst, aber nach wenigen Stunden oder Tagen tauchen dann Probleme auf. Ich habe tagelang den Fehler analysiert und auch mit dem AVM Support viel diskutiert. Der Fehler lässt sich nur abstellen, wenn man keine Telefonnummern im SP Hybrid hinterlegt. Dann funktioniert auch das Faxen wieder so wie es soll. Das "Warum" ist mir ein Rätsel, es ist aber bei mir nachstellbar der Fall. Gruß und Danke nochmals, Frank -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hier geht es weiter  zu Tipps und Tricks Teil 2, der sich mit erledigten Problemen bzw. mit Dingen befasst, die nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit Fritzbox und Hybrid stehen. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------